• Rosenbogen ab 19,90 €
  • Versand gratis
  • Hotline: +49 (0) 5232 69 899 0

Gitter  Liste 

7 Artikel

pro Seite
  • Verfügbarkeit

    Farben:

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

    Dach für Luxus Pavillon Romantik 500 cm

    Regulärer Preis: 569,00 €

    Preis inkl. Rabatt: 512,10 €

    Dach für Luxus Pavillon Romantik 500 cm
  • Verfügbarkeit

    Farben:

    Lieferzeit:

    2-3 Tage

    Luxus Pavillon Romantik rund

    Regulärer Preis: 1.349,00 €

    Preis inkl. Rabatt: 1.214,10 €

    Luxus Pavillon Romantik rund
  • Verfügbarkeit

    Farben:

    Lieferzeit:

    7 - 9 Tage

    Pavillon Palais

    Regulärer Preis: 1.699,00 €

    Preis inkl. Rabatt: 1.299,00 €

    Pavillon Palais

Gitter  Liste 

7 Artikel

pro Seite

Gartenpavillon

Gartenpavillon - Blickfang mit nostalgischem Flair

 Zu allen Zeiten diente der Garten sowohl dem Vergnügen und der Entspannung als auch der Repräsentation. Der Gartenpavillon unterstreicht diese Aspekte. Als architektonisches Stilmittel und Designelement mit praktischem Nutzen erfreut sich der Gartenpavillon deshalb noch immer größter Beliebtheit. Ob nach oben geöffnet, mit geschlossenem Dach oder als Rankgerüst - mit seiner luftigen Bauart inspiriert er bis heute die architektonische Gestaltung des Gartens und erlaubt die Verwirklichung so mancher gärtnerischen Idee.
Die Anmut der filigranen Bauwerke klingt schon in der Herkunft des Wortes an, welches sich aus dem lateinischen „Papilio“ und dem französischen „Papillon“ - zu Deutsch „Schmetterling“ ableitet.
Damit der Pavillon sich wie selbstverständlich in die übrige Ordnung der Gartenanlage einfügen kann und nicht wie ein Fremdkörper wirkt, sind einige Dinge vor dem Kauf zu beachten. Vor allem die Wahl des Materials, sowie Form, Farbe, Größe und Standort spielen eine große Rolle.

 

Gartenpavillon Metall oder Holz - nicht nur eine Frage des Geschmacks

Vor der Anschaffung eines Pavillons sollte die Materialauswahl im Vordergrund stehen. Bei dauerhaft im Garten installierten Pavillons ist grundsätzlich zwischen den Materialien Holz oder Metall bzw. Eisen zu unterscheiden. Dabei gilt zu bedenken:
Ein Pavillon aus Holz ist wartungsintensiver als ein Pavillon aus Metall und bedarf der ständigen Nachbehandlung, um einer möglichen Verrottung vorzubeugen. Da Holz ein lebendiges Material ist, arbeitet und verändert es sich und unterliegt einer natürlichen Alterung. Wird beim Kauf nicht genügend auf die Qualität des Holzes und der Lasur geachtet, bilden sich mit der Zeit Risse. Die eindringende Feuchtigkeit lässt das Holz aufquellen und den Pavillon mit der Zeit schäbig aussehen.
Dagegen ist der Gartenpavillon aus Eisen nahezu unverwüstlich. Wer also romantisches Flair mit wenig Pflegeaufwand verbinden will, für den ist ein Metallpavillon am besten geeignet.

 

Gartenpavillon Metall - die eiserne Schönheit

Im eigenen Garten der inneren Balance nachspüren und in eine andere Zeit eintauchen - gerade die kunstvoll von Hand geschmiedeten, reich verzierten Metallpavillons lassen Romantikerherzen höher schlagen. Die feingliedrige Architektur mit den klassisch offenen Wänden verleiht etwas Leichtes, Schwebendes, fast schon Traumhaftes. Der Zeit entrückt, und meist üppig bewachsen, verbindet sie sich perfekt mit beinahe jeder Art der Gartengestaltung und versprüht den Charme vergangener Tage.
Die Größe des Pavillons sollte sich vor allem an den vorhandenen Gesamtquadratmetern des Gartens orientieren, denn ein überdimensionierter Pavillon kann trotz seiner filigranen Gestalt leicht sperrig wirken und den Garten kleiner erscheinen lassen. Ist der Pavillon hingegen zu klein, verfehlt er seine Wirkung als Blickfang und verliert möglicherweise seinen repräsentativen Charakter.

 

Gartenpavillon Eisen – Pflege und Wartung

Pavillons aus Eisen halten jedem Wetter stand und sind daher langjährige Begleiter im Garten. Besondere Pflege ist nicht nötig. Nahezu wartungsfrei, witterungsbeständig und robust gegenüber allen äußeren Einflüssen ist dieser Pavillontyp sehr gut zu reinigen. Schmutz, wie zum Beispiel Staub oder Vogelkot und Ähnliches, lässt sich ganz einfach durch das Abspritzen mit einem Wasserschlauch entfernen.


Gartenpavillon Eisen – Beschichtung und Rostschutz

Unsere pulverbeschichteten Pavillons aus Eisen sind besonders hochwertig. Die Beschichtung bietet langlebigen Schutz vor Durchrostung, der durch Rostschutzmittel aufgefrischt werden kann.
Die Pavillons stehen in mehreren Farben zur Verfügung. Bei der Farbwahl ist zu beachten, dass schwarzes Metall sich sehr zurückhaltend und unauffällig in die Umgebung einfügt, während ein weißer Pavillon eine mondänere Wirkung erzielt.
Eine Besonderheit stellt der Antiklook dar, der Verwitterungsprozesse vortäuscht und damit den nostalgischen Charakter betont. Bei Bedarf schützt das Auftragen von Rostschutzmittel das so behandelte Material ebenfalls vor Rost.

 

Gartenpavillon Metall – Konstruktion und Bepflanzung

Der aus Eisen gefertigte Pavillon ist mit seiner meist üppigen Ornamentik eine ausgezeichnete Rankhilfe für Kletterpflanzen, wie zum Beispiel Rosen oder Efeu. Die Pflanzen spenden in heißen Sommern kühlenden Schatten und bieten sogar Schutz vor leichtem Regen. Wer schon einmal auf der Bank unter dem Schatten spendenden Pflanzendach eines Pavillons gesessen oder durch die duftende Blütenfülle eines Rosenbogens hindurch geschritten ist, wird sich sicher immer an den unvergleichlichen Zauber erinnern, der von einem Gartenpavillon ausgeht.
Doch Vorsicht! Die Bepflanzung kann ein enormes Gewicht verursachen.
Die Tragfähigkeit der Konstruktion ist deshalb von großer Bedeutung und es empfiehlt sich, die Bepflanzung daran anzupassen. Gerade Billigangebote drohen mit der Zeit unter dem Gewicht des Rankwerkes zusammenzubrechen. Unsere Gartenpavillons aus Eisen sind von Hand gefertigt und extrem stabil. Sie können einfach nur hingestellt oder zur Erhöhung der Stabilität noch zusätzlich im Boden verankert werden.


Der richtige Standort für einen Gartenpavillon

Die Wahl des Standortes hängt vor allem von den Nutzungsbedingungen des Pavillons ab. Prinzipiell kann er natürlich überall im Garten aufgestellt werden. Ein Pavillon mit überwiegend repräsentativer Funktion ist an einer exponierten Stelle des Gartens, beispielsweise in der Nähe der Terrasse oder in der Gartenmitte, weitaus besser aufgehoben. Durch die zentrale Lage wird er so zur Hauptattraktion und zum bewunderten Mittelpunkt eines jeden Gartenfestes.
Soll der Pavillon eher dem Rückzug und der Entspannung dienen, bieten sich die etwas entlegeneren Stellen im Garten abseits des Hauses, an. Halbrunde Pavillons wiederum eignen sich als gestalterisches Element gut zur Markierung von Stellen, die voneinander getrennt werden sollen.

Für welchen Standort auch immer die Entscheidung fällt - das kleine, selbst geschaffene Paradies im Garten beschert in jedem Fall viel Freude und heitere Stunden in geselliger Runde und bedeutet für seinen Besitzer Erholung und Zuflucht vor dem stressigen Alltag im Einklang mit der Natur.